Neuigkeiten: Projekt Blumenwiese

Unser Garten ist uns zu klein geworden. Um unsere Ideen verwirklichen zu können, suchten wir ein geeignetes Gelände. Zufällig wurde in direkter Nachbarschaft eine Ackerfläche mit 2700 qm angeboten – ein echter Glücksfall. Die ersten Stauden und Gräser konnten wir im April 2018 setzen.


Die ersten Bereiche sind bepflanzt

Es entsteht eine Blumenwiese für Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge. Da sollte jeder Gartenbesitzer mitmachen. Naturschutz beginnt im eigenen Garten.

Ein paar heimische Sträucher, duftende Wildblumen oder attraktive Staudenbeete genügen.

Naturnah gestaltete Gärten sind ästhetische, nachhaltige Gärten mit langlebigen und pflegeleichten Pflanzengesellschaften. Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge finden hier von Frühjahr bis Herbst zuverlässig Nahrung.

Um andere Gartenbesitzer zu motivieren, öffnen wir unsere Blumenwiese beim Offenen Garten 2019.

Ausführliche Infos zum Offenen Garten finden Sie hier: Offener Garten 2019